Virtueller Assistent – Unterstützung im Arbeitsschutz
Virtueller Assistent – Unterstützung im Arbeitsschutz

Virtueller Assistent – Unterstützung im Arbeitsschutz

Was ist denn ein virtueller Assistent im Arbeitsschutz? Das haben Sie noch nie gehört?

Ein Virtueller Assistent ist ein ganz nützlicher Helfer. Dieser übernimmt Ihre lästigen Alltagstätigkeiten. Dabei geht es aber um ein wichtiges Thema: den Arbeitsschutz!

Im Arbeits- und Gesundheitsschutz fallen unterschiedliche Business-Tätigkeiten an, für welche oft die Zeit fehlt. Doch was genau macht eine virtuelle Assistenz im Arbeitsschutz?

Eine kleine Auswahl der Tätigkeiten

Unterweisungsmanager Safety & Health Consulting

Diese Leistungen bieten wir ebenfalls virtuell an

Es gibt Beratungs- und Schulungsangebote, die wir virtuell, in Form von Video-Meetings anbieten. Ebenso ist die E-Mail ein wichtiges Kommunikationsmedium. Dadurch ist die Flexibilität hervorragend.

Der virtuelle Assistent ohne festen Arbeitsplatz

Im Gegensatz zu vielen Sekretären oder einer Referentinnen ist die virtuelle Assistenz nicht physisch vor Ort. Das ist auch nicht notwendig, denn es gibt im Arbeitsschutz viele Tätigkeiten, die nicht im Betrieb durchgeführt werden müssen. Ein Großteil der Arbeit einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (FaSi) findet am Schreibtisch statt und ist eine klassische Bildschirmtätigkeit.

Die Vielzahl an Vorschriften bringt eine ausgedehnte Recherchetätigkeit mit sich. Zu einer Anfrage kann eine sicherheitstechnische Stellungnahme erforderlich werden, vielleicht gilt es auch herauszufinden, wie hoch der eine oder andere Grenzwert ist. Ist ein neues Hilfsmittel erforderlich und den Chef interessieren die Bewertungen im Netz? Gibt es Anfragen von Führungskräften oder Mitarbeitern, die auch ohne direkten Besuch am Arbeitsplatz beantwortet werden können?

Es sind all die kleinen Zeitfresser, die Ihnen der virtuelle Assistent abnehmen kann. So manch eine Aufgabe kann die Fachkraft für Arbeitssicherheit vor Ort entlasten, oder die zusätzliche Anreise der externen FaSi ersparen. Es gibt viel zu tun, aber eine ganze Stelle kann nicht besetzt werden. Wenn die Bürofläche knapp wird, ist das Auslagern eine gute Idee.

Welche Vorteile bietet ein Safety-Assistent?

Es gibt einen wiederkehrenden Kampf, den die Sicherheitsfachkräfte mit Führungskräften und Personalvertretungen führen. Es ist ein Spagat zwischen beratendem Auftrag und Linientätigkeiten, die eigentlich vom Chef selbst erledigt werden müssten.

    „Nein, wir sind nur beratend tätig! Die Unterweisung musst du selbst organisieren!

Der Beratungsauftrag der Fachkraft für Arbeitssicherheit, wie die FaSi liebevoll genannt wird, ist im Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und in der DGUV V2 geregelt. Die praktische Organisation der Arbeitgeberpflichten gehört nicht dazu und verbleibt im Verantwortungsbereich des Chefs! Der Safety-Assistent hilft!

Welche Aufgaben hat ein virtueller Assistent im Arbeitsschutz?

Der Unternehmer muss allerdings nicht alle Tätigkeiten selbst durchführen, sondern muss organisieren, dass sie erledigt werden.

Dabei sind es genau die kleinen Tätigkeiten, die aus Zeitgründen oft auf der Strecke bleiben. Aber das übernimmt ab jetzt der virtuelle Assistent im Arbeitsschutz.

Wer ergänzt die rechtlichen Grundlagen in einem Mängelprotokoll? Wer recherchiert die genauen Vorgaben? Die Fasi vor Ort kann schließlich nicht jede Zahl im Kopf haben. Der virtuelle Assistent findet es heraus!

Doch damit nicht genug: Geht es darum, in einem größeren Betrieb die arbeitsschutzrelevanten Dokumente auf Vollständigkeit und Plausibilität zu prüfen? Ist die Gefährdungsbeurteilung vollständig? Ist das Dokument logisch und in sich schlüssig?

Haben alle Abteilungsleiter die Unterweisungsdokumentation erledigt? Hat jeder Mitarbeiter teilgenommen? Welche Themen könnten noch notwendig sein? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Einweisung und einer Unterweisung? Ach, ich frag’ mal schnell meinen Safety-Assistenten. Es ist so praktisch, wenn der Assistent selbst ein Arbeitsschützer ist.

Die virtuelle Assistenz erledigt nützliche Dinge, spart dem Unternehmer nebenbei viel Geld und blockiert keinen ganzen Büroplatz. Das Aufgabenspektrum ist sehr vielfältig und kann kreativ vereinbart werden.

Translate »